Noch ist Polen nicht verloren oder das (subjektive) polnische ABC: U wie uwaga (Achtung)

Gefahren erkennen ist wichtig, ja oft lebenswichtig. Daher ist es ist sehr viel wert, wenn man in einem neuen Land, dessen Sprache man nicht oder nur sehr schlecht kann, auch schnell weiß, worauf man achten sollte. Dazu muss man sich im Polnischen nur ein kurzes und einfaches Wort (gar kein Zungenbrecher wie W Szczebrzeszynie chrząszcz brzmi w trzcinie) merken: UWAGA (Achtung, Aufmerksamkeit).

Polnisches ABC: U wie uwaga (Achtung)

Uwaga oder sogar verstärkt und doppelt als Uwaga, uwaga liest und hört man in Polen auf Schritt und Tritt, wie z. B.:

An Zäunen als Warnung vor dem bösen Hund: Uwaga! Zły pies
Am Anfang von Ansagen an Bahnhöfen: Uwaga podróżni, …
Bei Aufrufen und Last Calls am Flughafen: Uwaga, pasażer XY…
Bei Warnungen vor Lawinen: Uwaga lawiny!

Und bei vielen anderen Gefahren oder wichtige Informationen, egal ob in der Stadt oder auf dem Lande.
Wenn man um die Aufmerksamkeit bittet oder sich dafür bedankt, kommt man ohne Uwaga auch nicht aus:
Proszę o uwagę.
Dziękuję za uwagę.

Dieser Beitrag wurde unter Polen, Polnisches ABC abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.