Wie viel Trinkgeld gibt man in Polen?

Wenn man in Polen ins Restaurant essen geht, stellt sich früher oder später die Frage nach den polnischen Gepflogenheiten mit dem Trinkgeld. Gibt man Trinkgeld in Polen? In welcher Höhe? Wie macht man das genau?

Trinkgeld in Polen: ja oder nein?

Hier unterscheidet sich Polen nicht von vielen anderen Ländern. In Polen ist es üblich Trinkgeld zu geben. Sollte man mit dem Service nicht zufrieden sein, kann man selbstverständlich darauf verzichten.
Zwar selten, aber manchmal kommt es vor, dass, vor allem in touristischen Regionen, das Trinkgeld der Rechnung automatisch hinzugefügt wird.

Dazu findet man einen Hinweis in der Karte. Dies könnte auf Polnisch heißen: Do rachunku doliczamy X % opłaty za serwis.

Wie hoch soll das Trinkgeld in Polen sein?

Die übliche Höhe des Trinkgeldes in Polen beträgt 10% bis 15%, wobei der Betrag des Trinkgeldes selbst aufgerundet wird.

Wie gibt man Trinkgeld in Polen?

In Polen, anders als beispielsweise in Deutschland, bekommt man die Rechnung, meistens in einer Hülle (in einem Behälter, auf einem Tablett), das Geld bzw. die Karte wird in die Hülle reingelegt und von der Bedienung genommen. Dann bekommt man das Wechselgeld bzw. die Karte in der Hülle zurück. Jetzt steckt man das Trinkgeld in der entsprechenden Höhe in die Hülle, lässt sie auf dem Tisch liegen und kann das Restaurant verlassen. Falls keine Hülle vorhanden ist, bleibt das Trinkgeld einfach auf dem Tisch liegen.
Analog wird beim Friseur das Trinkgeld separat erst nach dem Bezahlen der Dienstleistung gegeben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.