Was haben Dolmetschen, Übersetzen und interkulturelle Kommunikation mit Fahrrad fahren gemeinsam?

Alle drei sind wie Fahrrad fahren. Um das Gleichgewicht zu halten, muss man ständig in Bewegung bleiben. (frei nach A. Einstein)

Ja, es ist ein ununterbrochenes Lernen und Hinterfragen, Suchen nach dem Richtigen und Freude auf das Neue – eine spannende, aber auch sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die Sie auf jeden Fall einem professionellen Dolmetscher, Übersetzer und Trainer der interkulturellen Kommunikation überlassen sollten!

Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot!
Aleksandra Kuhn

Als Kunde sind Sie für mich einzigartig. Sie werden individuell behandelt und bekommen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Leistung. Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie mich!

Polen feiert den 100. Jahrestag der Wiedererlangung seiner Unabhängigkeit.
100 Jahre Unabhängigkeit Polens
Am 11. November 2018 wird in Polen der Jahrestag der Wiedererlangung polnischer Unabhängigkeit gefeiert. Genau vor hundert Jahren ist die
Mehr lesen
Kamien i co - die größte Wandmalerei Warschaus
Kamien i co – die größte Wandmalerei Warschaus
Im Zentrum Warschaus, umgeben von Hochhäusern, Restaurants und Hotels steht eine Ruine mit der, wie allgemein behauptet wird, größten Wandmalerei
Mehr lesen
Beim Zugfahren in Polen sollte man den Unterschied zwischen Bahnsteig und Gleis kennen.
Zugfahren in Polen – in der Falle zwischen Bahnsteig und Gleis
Reisen bildet. Reisen im Ausland noch mehr. Aber Reisen mit der Bahn kann auch Probleme bilden, wenn man nicht in
Mehr lesen
Interkulturelle Trainings
Momentan sind keine offenen interkulturellen Trainings geplant. Für Inhouse-Schulungen und Coaching kontaktieren Sie mich bitte direkt.
Mehr lesen

NEWSLETTER

Möchten Sie über neue Blogbeiträge und Schulungen rund um Polen informiert werden? Kein Spam, nur Inhalt!