Das PolenMobil in Bayern

Foto: DPI / PolenMobil

Im Schuljahr 2016/2017 ist das PolenMobil wieder auf Tour, um die polnische Sprache und Kultur auf spielerische und spannende Art und Weise in die deutschen Schulen zu bringen.
Das PolenMobil ist ein gemeinsames Projekt des Deutschen Polen-Instituts und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk.
Der Besuch des PolenMobils ist kostenlos.
Anmeldungen sind über die Internetplattform „Polen in der Schule“ oder direkt bei der Projektkoordinatorin Frau Susanne Albani am Deutschen Polen-Institut (Telefon 01575-1309828, E-Mail: polenmobil@dpi-da.de ) möglich.
Zur Zeit ist das PolenMobil in Bayern unterwegs. Seine Route über die einzelnen Bundesländer ist auf der Website des Projekts “www.poleninderschule.de/polenmobil/” zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter Polen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>